GW-T

Gerätewagen-Transport


Der Gerätewagen-Transport ist das Arbeitstier beider Abteilungen. Er ist mit einem mobilen Containersystem ausgestattet, sodass es je nach Einsatzlage individuell bestückt werden kann. Es wird bei sämtlichen Einsätzen mit ausgelaufenen Betriebsmitteln eingesetzt oder zum Transport von verunreinigtem Material. Seit 2018 ist der GW-T fester Bestandteil des Rutesheimer Konzepts zur Schwarz-Weiß-Trennung und Einsatzstellenhygiene. Weiterhin dient das Fahrzeug auch der Jugendfeuerwehr als Übungsfahrzeug.


Funkrufname: 

Florian Rutesheim 1/74

Fahrzeug:

MAN LE 12.220

Daten:


Aufbauer:

Hensel Fahrzeugbau GmbH & Co. KG

Baujahr:

2006

Standort:

Feuerwehrhaus Rutesheim

Besatzung:

1 / 5

Beladung:

Stromerzeuger / Wassersauger / Schleifkorbtrage / Absturzsicherung / Motorkettensäge / Brechwerkzeuge / Verkehrsabsicherung

Modulare Container: Dekon+Einsatzstellenhygiene / Lange Wegstrecke / Schmutzwasser  / Betriebsmittel / Beleuchtung / Tragkraftspritze

Weiter zum nächsten Fahrzeug:  RUT 1/19 | MTW 

Zurück zur Fahrzeugübersicht