Aktuelle Einsätze 2020

11.10.2020

42/2020 - 10.10.2020 - Umwelteinsatz

2020_10_10_2UM.jpegAm frühen Samstagnachmittag gegen 17:20 Uhr wurde die Feuerwehr Rutesheim mit der Meldung 2 UM in die Pforzheimer Straße alarmiert.

Beim Füllen eines Heizöltanks traten aufgrund eines Defekts etwa 1.000 Liter Heizöl aus. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte hatten die Bewohner bereits einen Großteil in Behelfsbehälter umgefüllt. [Mehr lesen…]

Haecker - 12:03 @ Einsätze | Kommentar hinzufügen

09.10.2020

41/2020 - 07.10.2020 - Technische Hilfeleistung

Am frühen Mittwochabend gegen 19:45 Uhr wurde die Feuerwehr Rutesheim mit der Meldung 1TH zu einem unserer Pflegeheime alarmiert.

Aufgrund eines zuvor stattgefundenen Stromausfalls kam es im Gebäude zu technischen Problemen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war die Netzversorgung jedoch schon wieder hergestellt. [Mehr lesen…]

Haecker - 07:56 @ Einsätze | Kommentar hinzufügen

29.09.2020

40/2020 - 29.09.2020 - Kaminbrand

2020_09_29_2BI-DL.jpegAm Dienstagnachmittag gegen 16:45 Uhr wurde die Feuerwehr Rutesheim mit der Meldung 2 BI DL in den Finkenweg 35 nach Perouse zu einem gemeldeten Kaminbrand alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte waren keine Flammen mehr  zu sehen, jedoch stieg noch schwarzer Rauch aus dem Kamin. In der Erstphase wurde mithilfe der Leonberger Drehleiter der Kamin inspiziert. [Mehr lesen…]

Haecker - 19:32 @ Einsätze | Kommentar hinzufügen

28.09.2020

39/2020 - 28.09.2020 - Schwerer Verkehrsunfall auf K1013

2020_09_28_1VU(1).jpgAm Montagmittag gegen 12:00 Uhr wurde die Feuerwehr Rutesheim mit der Meldung 1VU - 1 Person eingeklemmt auf die K1013 in Fahrtrichtung Malmsheim von Perouse kommend alarmiert. 

Zwei PKWs kollidierten aus bislang unbekannter Ursache. Dabei wurde eines der Fahrzeuge in den Straßengraben abgewiesen und blieb in Folge auf der Seite liegen. Eine Fahrerin wurde schwer verletzt eingeschlossen und konnte sich nicht mehr selbsttätig befreien. [Mehr lesen…]

Haecker - 19:46 @ Einsätze | Kommentar hinzufügen

38/2020 - 22.09.2020 - Führungsgruppe

Am gestrigen Dienstagfrüh gegen 06:00 Uhr wurde die Führungsgruppe Nord des Landkreises Böblingen mit der Meldung 3BI nach Merklingen zu einem größeren Gebäudebrand alarmiert. Vor Ort wurde die örtliche Einsatzleitung unterstützt.

Im Einsatz befand sich der MTW 1 der Abteilung Rutesheim.

Haecker - 19:40 @ Einsätze | Kommentar hinzufügen


Zurück zur Übersicht

11.02.2020

5/2020 - Wohnhaus im Vollbrand

Am Dienstagabend gegen 19:00Uhr wurde die Feuerwehr Rutesheim mit der Meldung 2 BI DL in die Hauptstraße nach Perouse zu einem Gebäudebrand alarmiert.

Gegen 19:15Uhr wurde aufgrund der dichten Bebauung und der Bausubstanz des Objektes die Alarmstufe auf 3 BI erhöht. Zu diesem Zeitpunkt stand das Wohngebäude bereits im Vollbrand und der Dachstuhl brannte durch. Eine auf einem Balkon stehende Person konnte direkt über eine Steckleiter gerettet werden. Das Feuer droht im weiteren Verlauf über den durchgehenden Giebel auf das Nachbarhaus überzugreifen. Aus diesem Gebäude konnte ebenfalls eine weitere Person aus einer verrauchten Wohnung gerettet werden. Die Brandbekämpfung wurde mit vier C-Rohren und zwei Wenderohren der Drehleitern aus Leonberg und Renningen eingeleitet. Durch das schnelle und effektive Eingreifen der Feuerwehr konnten alle Nachbargebäude gehalten werden. Allerdings drohte der Dachständer für die Stromversorgung zusammen mit der Giebelwand abzustürzen. Daraufhin wurde der gefährdete Bereich abgesperrt.
1.Beigeordneter Herr Killinger, das Ordnungsamt, Kläranlage Weissach, sowie die ENBW wurden verständigt. Das Gebäude durfte nach Rücksprache mit dem Bausachverständigen vorerst nicht betreten werden. Messungen der Luft wurden durch den GW-Mess der Feuerwehr Herrenberg durchgeführt, die Messungen verliefen alle unauffällig. Die Nachlöscharbeiten bzw. Brandwache dauerten bis in den Morgen des Folgetages.

Im Einsatz befanden sich KdoW, HLF 20/16 und LF 16/12, GW-T und MTW 1 der Abteilung Rutesheim, sowie LF 8/6 und MTW 2 der Abteilung Perouse.

Zusätzlich möchten wir uns bei nachfolgenden unterstützenden Kräften bedanken:
Freiwillige Feuerwehr Leonberg
Freiwillige Feuerwehr Renningen
Freiwillige Feuerwehr Herrenberg
Freiwillige Feuerwehr Sindelfingen

Führungsgruppe Nord des Landkreises Böblingen
Rettungsdienst
DRK Verpflegungseinheit
Polizei



Zurück zur Übersicht